Unser nächstes Event:

  • 00 d
  • 00 h
  • 00 m
  • 00 s

Standpunkte

„Kann denn die Sozialdemokratie gegen die Sozialreform sein? Oder kann sie die soziale Revolution, die Umwälzung der bestehenden Ordnung, die ihr Endziel bildet, der Sozialreform entgegenstellen? Allerdings nicht. Für die Sozialdemokratie bildet der alltägliche praktische Kampf um soziale Reformen, um die Besserung der Lage des arbeitenden Volkes noch auf dem Boden des Bestehenden, um die demokratischen Einrichtungen vielmehr den einzigen Weg, den proletarischen Klassenkampf zu leiten und auf das Endziel, auf die Ergreifung der politischen Macht und Aufhebung des Lohnsystems hinzuarbeiten. Für die Sozialdemokratie besteht zwischen der Sozialreform und der sozialen Revolution ein unzertrennlicher Zusammenhang, indem ihr der Kampf um die Sozialreform das Mittel, die soziale Umwälzung aber der Zweck ist.“

– Rosa Luxemburg

 

Dieses Zitat von Rosa Luxemburg fasst – ganz jenseits der unglaublich vielen linken Strömungen – eines der Grundprinzipien der SJ zusammen: den gleichzeitig auf mehreren Ebenen stattfindenden Einsatz für jene, die unter der Unterdrückung der kapitalistischen Wirtschaftslogik leiden! Unsere Positionen kannst du im Detail hier nachlesen: 

 

 

 

Krieg & Frieden