Unser nächstes Event:

  • 00 d
  • 00 h
  • 00 m
  • 00 s

Von Würstelbuden, Kaffees und Äpfeln

„Jede Würstelbude zahlt in Österreich mehr Steuern als Starbucks. Das ist ein Skandal, das muss man bekämpfen.“ Der Würstelbudensager von Bundeskanzler Christian Kern ist inzwischen landesweit bekannt. So auch die Strafzahlung in Höhe von 1,3 Mrd. Euro von Apple an den irischen Staat. Die Diskussion der Steuerhinterziehung – egal, ob legal oder illegal – hat…

Einmal um die halbe Welt – Stahlstadtkind leaves the nest 3

Ab 900 v. Chr. gab es hier die Paracas-Kultur, 1535 kam Francisco Pizarro und seit August bin ich für ein Semester in Lima, der Hauptstadt von Peru, einem Andenstaat in Südamerika. Offiziell hat die Stadt 8,4 Millionen Einwohner_innen, genauso viele wie ganz Österreich. Inoffiziell werden etwa 10 Millionen vermutet. Als ich mit diesem Text begann,…

Keine Videoüberwachung in meiner Bim!

Linz diskutiert über eine Videoüberwachung in Straßenbahnen. Nach FPÖ und ÖVP erwägt nun auch die SPÖ, einer Überwachung zuzustimmen. Wir haben drei Alternativvorschläge. Zuerst zur Ausgangslage: Die Linz AG befördert jährlich über 100 Millionen Fahrgäst_innen. Die Gewaltdelikte sind im langfristigen Vergleich rückläufig. 2009 wurden 113 Gewaltdelikte in Linzer Straßenbahnen registriert, 2015 waren es 38 –…

Serientipps für den Herbst

Die langen Sommernächte werden kürzer, die langen Serien- und Filmnächte werden länger. Fünf Tipps für die Zeit vor dem Bildschirm: 1. Orange Is The New Black (Serie) Orange Is the New Black spielt in einem Frauen*gefängnis im Staat New York. Hauptfigur ist Piper Chapman, die wegen einer Drogengeldwäsche mit ihrer damaligen Freundin Alex Vause festgenommen…

From Russia with love – Stahlstadtkind leaves the nest 2

Vor sieben Monaten bin ich in die russische Provinzstadt Woronesch gezogen, um an einer Pädagogischen Hochschule Deutsch zu unterrichten. Da ich seit Jahren Russisch in Wien studiere, wurde es Zeit auch mal das Land dahinter zu entdecken. Ein Abenteuer, das diesen Namen mehr als verdient. Wenn man über Woronesch im Internet recherchiert, bekommt man nicht…

Die Sprache der FPÖ – eine Analyse

Die FPÖ arbeitet mit Halbwahrheiten und Lügen, verängstigt und emotionalisiert, findet Sündenböcke und geht auf Minderheiten los. Die FPÖ macht Politik übers Bauchgefühl. Die Sprüche der FPÖ prägen sich seit Jahrzehnten in unseren Köpfen ein – und verändern dabei unterbewusst unser Denken. Das politische System in Österreich beruht auf dem Konzept der wehrhaften bzw. streitbaren…

Die Galgenfrist der Bundespräsident_innen-Wahlen

Sonntag, 22. Mai 2016. Die Sonne scheint an diesem frühsommerlichen Tag, als um 17 Uhr über 1,5 Millionen Menschen im Fernsehen dabei zusehen, wie ein blauer und ein grüner Balken langsam in die Höhe fahren und mit einem fast nicht erkennbaren Unterschied auf gleicher Höhe stehen bleiben. Ein knappes Rennen, verkünden die Fernseh-Journalist_innen, es sei…

Fünf Vorschläge anstelle eines Bettelverbotes

Sie ist wieder da: die Diskussion um ein Bettelverbot in Linz. Schon länger von ÖVP und FPÖ gefordert denkt nun auch Bürgermeister Klaus Luger über ein sektorales Bettelverbot in Linz nach. Für uns ist klar: Ein Bettelverbot ist reine Symptombekämpfung und trägt nichts zur Minderung der sozialen Ungleichheit bei. Die Stadt Linz ist gefordert, Armut…

Burschenschaften in Österreich

Rechtsnationale Burschenschaften dominieren seit dem Machtantritt von HC Strache die Politik der österreichischen FPÖ. In Österreich gibt es zirka 4.000 schlagende Burschenschafter, die in rund 20 deutschnationalen Burschenschaften organisiert sind. Vor allem die österreichischen Burschenschaften sind weit rechts innerhalb der „Deutschen Burschenschaft“ einzuordnen. Österreichische Burschenschafter bezeichnen Deutschland als ihr Vaterland und kämpfen für ein vereintes…

TTIP und die Postdemokratie

Das Chlorhuhn ist zum Symbol des Protests gegen das transatlantische Handelsabkommen TTIP zwischen den USA und der EU geworden und steht für die berechtigten Ängste und Sorgen der europäischen Bevölkerung. Doch es geht um noch mehr. TTIP ist ein Auswuchs der Postdemokratie: Während große Konzerne über das Abkommen verhandeln werden Bevölkerung und Nationalparlemente nicht nur…